•  

Der Dechenverein Lügde ist der Veranstalter des Osterräderlaufes in Lügde und Bewahrer eines historischen Brauchtums der Vorväter. Er zählt ca. 600 Mitglieder von denen die zahllosen Arbeiten zum Fortbestand des Brauches erfüllt werden.

Hierzu zählen unter anderem die Vorbereitungen des Räderlaufes, wie z.B. das Haselnußdrehen und das Wässern der Räder in der Emmer, sowie auch die Erhaltung der zahlreichen Sicherheitsanlagen (Fangzäune und Absperrungen). Die meisten Arbeiten werden von den sogenannten “Aktiven” Dechen verrichtet.

Diese “Aktiven” führen auch die Arbeiten rund um den Räderlauf aus, wie das Stopfen der Räder mit Roggenstroh, welches noch mit einem Binder gemäht und mit einer alten Dreschmaschine gedroschen wird, sowie dann auch das Abstossen der brennenden Räder. Von den anderen Mitgliedern wird am Karfreitag in der Stadt eine so genannte Karfreitagssammlung zum Erhalt des Brauchtums durchgeführt bei der sich die Lügder Bürger bis jetzt immer gut beteiligt haben.

Desweiteren besetzten diese Dechen am Ostersonntag die Sperren um von den Besuchern ein kleines Eintrittsgeld zu kassieren, damit die zahlreichen Ausgaben gedeckt werden können. Die Dechen sind meistens an Ihrer grünen Kluft (Aktive Dechen) und an ihren Jacken die sie als Ordner ausweisen zu erkennen.

Tiefergehende Informationen sind bei einem Besuch im Dechenheim am Festplatz an den Osterfeiertagen zu bekommen oder über die unter Kontaktadressen angegebene Adresse des Dechenvereines.

Der Begriff „Dechen“ oder „Deche“ stammt aus dem Mittelalter. In einer Kirchenaufzeichnung 1410 wird von Kirchendechen berichtet. Diese hatten die Aufgabe alle Riten und Gebräuche zu überwachen, somit Brauchtumsüberwacher.

Im Zuge der Christianisierung des Feuerräderlauf zum Osterräderlauf, übertrug man diese Bezeichnung auf die Ausübenden dieses alten Brauches.

Kontakt - Verein

  • Dechenverein Lügde
  • Dieter Stumpe
  • Wesertalweg 3
  • 32676 Lügde
  • info@osterraederlauf.de
  • +49 5281 7029
  • www.osterraederlauf.de

Kontakt - Touristinfo

  • Lügde Marketing e.V.
  • Am Markt 1
  • 32676 Lügde
  • touristinfo@luedge.de
  • +49 5281 770870
  • www.touristinformationluegde.de